Startseite | USB-Stick individuell | USB-Stick bespielen
© Antonioguillem / Fotolia.com

USB-Stick bespielen

« Mit Inhalten überzeugen »

Es gibt viele Momente, in denen digitale Inhalte leichter auszuhändigen sind als klassische Printmedien. Stellen Sie sich etwa die Situation an einem Messestand vor, wo Interessierte nach aktuellen Katalogen fragen. Anstatt einen Papierkatalog Ihrer Firma und weitere gedruckte Informationen in der Tasche den Rest des Tages mit sich herumzutragen, könnte der Messebesucher einen kompakten Datenträger erhalten, auf dem Produktinformationen zum Beispiel im PDF-Format abgespeichert sind. Deswegen macht es Sinn, USB-Sticks bespielen zu lassen.

Ideal zum Verteilen audio-visueller Medien

Ein USB-Werbegeschenk macht nicht nur Sinn, wenn schwere Kataloge eingespart werden. Gerade, wenn erklärendes Medienmaterial verteilt werden soll, ist ein kleiner Datenstick die Ideallösung. Audio-visuelle Medien sind immer wirksame Stützen im modernen Marketing. USB-Sticks lassen sich dabei mit vielerlei Inhalten bespielen – Bilder, Videos, Programme oder Sounddateien oder eben digitale Kataloge gehören zu den Dateien, die Sie per Datenbespielung abspeichern können.

Wo entfalten Speichersticks mit Inhalten Ihre Vorzüge?

In vielen Fällen können bespielte Sticks an Gäste verteilt werden. So freuen sich Schulungsteilnehmer, wenn sie die gesehene Präsentation für das nochmalige, spätere Ansehen auf Sticks geschenkt bekommen. Bei PR-Veranstaltungen erhöhen Sie die Chance auf wohlwollende Artikel und künftige Einnahmen, indem Sie aktuelle Presseinformationen und passende Bilder als Give Aways vergeben.

USB-Sticks bieten Vorzuege bei Vortraegen
© Anton Gvozdikov / Fotolia.com

Mitunter hilft es zudem, den eigenen Mitarbeitern bespielte Datenträger auszuhändigen. So sind etwa Ihre Vertriebsmitarbeiter auf der sicheren Seite, wenn sie die Unternehmenswebsite offline auf einem Stick dabei haben.

Auch intern ist es gelegentlich einfacher, Firmendaten auf einem kleinen, externen Datenträger bereitzuhalten.

Datenbespielung beim Kauf

Entscheiden Sie sich dafür, USB-Sticks zu bespielen, können Sie diesen Entschluss bereits beim Kauf tätigen und die Datenbespielung bequem von einem verlässlichen Partner wie ZIS-USB vornehmen lassen. Wenn Sie Speichersticks online kaufen, geben Sie einfach an, dass Sie bestimmte Inhalte für die bestellten Produkte benötigen geben und übermitteln das Medienmaterial.

Sicherheit ist beim Bespielen gewährleistet

Es stehen verschiedene Datensticks zur Auswahl, die direkt bespielt werden können. Der Preis dafür variiert je nach Menge und benötigter Datenkapazität. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für klassische USB-Sticks oder wählen Sie besonders hochwertige Varianten in Form von USB-Karten.

usb-stick-rs469 usb-stick-rs471

Nach dem Bespielen wird kontrolliert, ob die Informationen fehlerfrei kopiert wurden. Die Dateien werden sicher auf die Datensticks übertragen, sodass Sie voll funktionsfähige Datenträger für Ihre Mitarbeiter oder als Werbeartikel erhalten. Zudem werden die replizierten Daten nach dem Überspielen mit dem Master abgeglichen, um sicherzustellen, dass die Inhalte korrekt übermittelt wurden. Dabei wird stets großen Wert auf einen diskreten Umgang mit den Informationen gelegt.

Datenreplizierung bei angelieferten Datenspeichern

Wer einen USB-Stick bespielen möchte, muss dafür nicht unbedingt neue Datenträger kaufen. Sind beispielsweise sehr sensible Daten zu kopieren oder sind die Dateien noch nicht fertig, wenn die Produktion der Datenträger läuft, bietet es sich an, angelieferte Speichersticks bespielen zu lassen. Mit dieser sogenannten Datenreplizierung erhalten Sie ebenfalls eine beliebige Menge von Ihrem hochwertigen Werbegeschenk.

usb-stick-rs813usb-stick-rs814

Nebenbei werden nicht funktionsfähige Speichersticks aussortiert, sodass Sie diese bei Ihrem Lieferanten reklamieren können. Die Daten für das Bespielen können beispielsweise über externe Datenhoster übertragen werden. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, einen Downloadlink zusenden, der etwa zu einem FTP-Zugang oder zu einer Dropbox führt.

ZIS bietet außerdem den Service, dass Sie die Produktionsunterlagen per FTP-Upload auf den SSL-Server übertragen können.

Natürlich kann auch ein physischer Datenträger (CD, DVD oder USB-Stick) per Post oder Kurierdienst gesendet werden. Nach Eingang der zu kopierenden Daten wird Ihnen der voraussichtliche Liefertermin genannt, an dem Sie Ihr Werbegeschenk zur Weiterverteilung erhalten.

Zusatzoptionen bei der Datenbespielung

Für das Bespielen Ihrer Werbeartikel und Mitarbeiter-Datensticks gibt es eine Reihe möglicher Zusatzfeatures, die implementiert werden können.

Autorun

Die Autorun-Funktion wählen Sie aus, wenn Sie möchten, dass bestimmte Daten auf dem Speicherstick automatisch gestartet werden, nachdem jener mit dem Computer verbunden wurde. Auf diese Art können Sie zum Beispiel sicher sein, dass ein Kunde oder Interessent das Dokument zuerst öffnet, das Sie für das wichtigste halten. Diese Funktion empfiehlt sich auch für die Nutzung als Offline-Website: Autorun wird nach dem Anschluss an den Computer den Internetbrowser öffnen und Ihre Firmen-Startseite zeigen.

Read-only

Diese Zusatzoption zum Bespielen mit Daten lässt sich nur realisieren, wenn die Datenträger direkt bei der Produktion bespielt werden. Hierbei werden die Inhalte in eine spezielle Partition aufgespielt, die nicht zu löschen oder zu bearbeiten ist. Die Restspeichergröße steht für den Endnutzer als zweite Partition zur freien Verfügung. Mit dieser Kombination zweier unterschiedlicher Speicherblöcke vereint man die Eigenschaften eines Speichersticks mit denen einer klassischen CD-ROM.

USB-Stick einstecken
© d_duda / Fotolia.com

Schließlich zeigt der Computer nach dem Einstecken des Datenträgers zwei separate Laufwerke an: das Read-only Laufwerk mit den aufgespielten Daten und das Nutzer-Laufwerk, das dazu berechtigt, zu schreiben, zu lesen und zu löschen.

Volume Label

Besonders bei der Verwendung als Werbeartikel empfiehlt es sich, die Datenträgerbezeichnung zu personalisieren. Man sieht dann den Firmen- oder Produktnamen anstelle der Standardbezeichnung „Wechseldatenträger“ in der Laufwerksübersicht. Der Speicherstick ist somit schneller zu finden, wenn mehrere USB-Kontakte verwendet werden. Zusätzlich kann Ihr Logo neben dem Laufwerksnamen erscheinen.

Konfektionierung bzw. Verpackung als Geschenk

Sie können einen USB-Stick bespielen und im Anschluss vor Ort attraktiv verpacken lassen. Diese Option macht vor allem für Werbeartikel und Give Aways Sinn, die firmenfremde Menschen beeindrucken sollen. In der Regel werden dabei die Handgriffe berechnet. Dabei entstehen unterschiedliche Kosten, je nach gewünschter Geschenkverpackung.

USB-Stick Verpackung FS879 USB-Stick Verpackung FS880

Von Samt über Karton bis hin zu Metall sind verschiedene Verpackungsmaterialien möglich. Diese können auf Ihren Wunsch hin bedruckt, geprägt, eingefärbt oder anderweitig veredelt werden. So trägt die professionelle Datenbespielung auf mehrere Arten zum positiven Image Ihres Unternehmens bei.

USB-Stick Verpackung FS884 USB-Stick Verpackung FS885

Web-Keys: der Schlüssel zu Ihrer Website

Eine Alternative zur klassischen Datenbespielung ist es, wenn Sie einen Speicherstick als Webkey gestalten. Wird dieser geöffnet, wird der Nutzer sofort zu Ihrer Firmenhomepage oder auch zu einer Landingpage geleitet. Das macht dann Sinn, wenn Sie auf Ihrer Website eine zielsichere Content-Strategie verfolgen, die für Kunden viel Mehrwert bereithält.

USB-Sticks bespielen: Teil des erfolgreichen Marketings

Werbegeschenke sind wesentliche Elemente im modernen Marketing, da sie persönlichen Kontakt zum Kunden ermöglichen. Dabei sind vor allem Speichersticks populäre Werbeartikel, da sie einen hohen praktischen Nutzen aufweisen und in vielen Bereichen sinnvoll sind. Lassen Sie die mobilen Datenträger dann noch mit Daten bespielen, bieten Sie Ihren Kunden oder Geschäftspartner eine einfache Möglichkeit, auf informative und interessante Medienmaterialen zuzugreifen, die Stapel von Katalogen, Flyern und anderen Papierkram obsolet macht.